Unser Ganzjahresgewächshaus entsteht


Nach wochenlanger Planung, Skizzieren, leicht verzweifeltem Diskutieren und dem schlechtem Wetter zum Trotz haben wir unser nächstes Riesenprojekt gestartet: unser ganzjährig verwendbares Glashaus.

Angelegt in Form zweier Hochbeete mit einem Glaskonstrukt aus unseren alten Fenstern soll es uns dabei unterstützen, das Eigenversorgungspotential aus dem eigenem Garten zu erhöhen.

Hier legen wir den Rand für das Fundament beim ersten Herbstnebel, im Hintergrund sind die Schalsteine für die Hochbeete zu sehen.

Je nachdem wie lange das Wetter hält und der Boden weich ist, werkeln wir munter weiter.

Wann wird der Chefplaner (erkennbar an der roten Hose) seine Aquaponic-Anlage tatsächlich installieren können? Wann wird die Chefgärtnerin ihre ersten Pflänzchen im Gewächshaus hegen und pflegen können?

Wir halten euch auf dem Laufenden...


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen