Einkochzeit!!!


Die Gläser stehen fertig gefüllt zum Einkochen bereit und der elektrischer Einkochtopf gibt aufgrund eines Kurzschlusses in der Heizspirale den Geist auf...was nun?

Gut, wenn eine stromlose Backup-Möglichkeit vorhanden ist! Der alte REX-Topf aus Zink ist eine Leihgabe eines guten Freundes und mit einem Einsatz zum Herausheben der Gläser enorm praktisch. Ich habe so viel Spaß beim Arbeiten mit dem alten Herrn, dass ich auf der Suche nach so einem Exemplar für mich selber bin. Vor allem ist er unverwüstlich stabil und bietet Platz für Gläser in zwei Etagen. Falls ihr so einen Topf zu Hause habt, kann ich euch nur raten: abstauben und ausprobieren!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen